Alyne's Legal Notices

Datenschutzhinweise

Datenschutzhinweise

Uns, der Alyne GmbH (nachfolgend „Alyne“, „wir“, „uns“, „unsere“genannt), ist der Schutz und die Vertraulichkeit Ihrer Daten sehr wichtig. Die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechts. Wir möchten Sie mit diesen Datenschutzhinweisen („Datenschutzhinweise“) darüber informieren, welche Kategorien personenbezogener Daten wir erheben und zu welchem Zweck wir die Daten im Zusammenhang mit unserer Website („Website“) und der zugehörigen Alyne Software as a Service Lösung („Alyne Service“) verwenden, oder wenn Sie online mit uns interagieren. Sie können diese Datenschutzhinweise jederzeit auf unserer Webseite abrufen.

Ihre personenbezogenen Daten können auch durch unsere Tochtergesellschaften (z.B. Alyne Australia Pty Ltd, Alyne USA Inc und Alyne UK Ltd) erfasst werden. Unsere Tochtergesellschaften erheben, verarbeiten und verwenden Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Richtlinien dieses Datenschutzhinweises.

Verantwortlicher/Kontakt

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze ist die:

Alyne GmbH
Ganghoferstr. 70a
D-80339 München

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zum Datenschutz haben, können Sie sich gerne auch per E-Mail an uns unter folgender Adresse wenden: support@alyne.com

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte natürliche Person beziehen, sowie alle Informationen, die eine natürliche Person direkt oder indirekt insbesondere mittels einer Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, einer Postanschrift, einer E-Mail-Adresse, einer Telefonnummer oder zu personenbezogenen Nutzungsdaten identifizierbar machen, einschließlich personenbezogener Daten oder persönlicher Informationen gemäß der Definition in den relevanten geltenden Gesetzen zum Schutz der Vertraulichkeit oder zum Datenschutz.

Kategorien personenbezogener Daten

Alyne verarbeitet die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, sowie Log-Dateien und Cookies, um das Geschäft von Alyne zu betreiben und zu führen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, in den folgenden Fällen:

  • Bereitstellung des Alyne-Service. Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um unsere vertraglichen Verpflichtungen gegenüber unseren Kunden und deren Endbenutzern zu erfüllen, den Alyne Service bereitzustellen. Dazu gehört insbesondere, die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die Sie in den Alyne Service hochladen, die Zahlungsabwicklung, die Sicherung der effektiven und benutzerbezogenen Nutzung des Alyne-Service; die Zusendung von damit zusammenhängenden Informationen, einschließlich Bestätigungen, Rechnungen, technischen Hinweisen, Updates, Sicherheitswarnungen und Support- und Verwaltungsnachrichten;
  • Kundenbetreuung, Feedback. Wenn Sie uns ein Feedback geben oder sich per E-Mail an unseren Kundensupport wenden, verarbeiten wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie alle anderen in der E-Mail enthaltenen Inhalte, um Ihnen eine Antwort zu senden.
  • Compliance und Rechtsschutz. Einhaltung geltender Gesetze und Schutz unserer legitimen Geschäftsinteressen und gesetzlichen Rechte, einschließlich der Verwendung in Verbindung mit Rechtsansprüchen, Compliance, regulatorischen und investigativen Zwecken (einschließlich der Offenlegung solcher Informationen in Verbindung mit rechtlichen Verfahren oder Rechtsstreitigkeiten).
  • Venutzerkonto. Wenn Sie ein Benutzerkonto registrieren, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben und ein Passwort wählen. Diese und ggf. weitere Daten benötigen wir nicht zuletzt, um auf Ihre Wünsche, Fragen und Kritik reagieren zu können; und

Wenn Sie unsere Website besuchen oder den Alyne Service nutzen, erfassen wir bestimmte personenbezogene Daten automatisch:

  • Log-Dateien. Wir erfassen bestimmte Informationen automatisch und speichern sie in Protokolldateien. Zu diesen Informationen gehören IP-Adressen, Browsertyp, Daten des Internet Service Providers („ISP“), Verweis-/Ausgangsseiten, Betriebssystem, Datums-/Zeitstempel und Clickstream-Daten. Wir verwenden diese Informationen unter anderem zur Analyse von Trends, zur Verwaltung der Website, zur Verfolgung der Bewegungen der Nutzer auf der Website und zur Anpassung unserer Website und des Alyne Service an die Bedürfnisse unserer Nutzer. Außer wie in diesen Datenschutzhinweisen angegeben, verknüpfen wir diese automatisch gesammelten Daten nicht mit anderen personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erhoben haben.
  • Cookies. Siehe Abschnitt Cookies unten.
  • Google Analytics. Siehe Abschnitt "Google Analytics" weiter unten.

Zwecke und Rechtsgrundlagen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, die in diesen Datenschutzhinweisen beschrieben sind oder die Ihnen auf unserer Website oder in Verbindung mit dem Alyne Service mitgeteilt werden. Wir begrenzen die Erhebung personenbezogener Daten auf das Minimum, das erforderlich ist, um die Verarbeitungszwecke zu erfüllen.

Wir möchten Sie detaillierter darüber informieren, zu welchem Zweck wir diese Daten verarbeiten und auf welche Rechtsgrundlage wir uns dabei stützen:

Zweck

Kategorien personenbezogener Daten

Rechtsgrundlage

Unsere vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Kunden um den Alyne Service und Ihr Benutzerkonto zur Verfügung zu stellen.

Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre postalische Adresse, ggf. Bank- bzw. Kreditkarteninformationen, und weitere Benutzerkontodaten sowie geschäftsbezogene persönliche Daten, die Sie dem Alyne Service zur Verfügung stellen.

Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Kundenbetreuung, Feedback

Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre postalische Adresse, ggf. Bank- bzw. Kreditkarteninformationen, Ihre Telefonnummer und weitere geschäftsbezogene personenbezogene Daten, die Sie in der Kommunikation mit uns angeben.

Unser berechtigtes Interesse an der Aufrechterhaltung unserer Kundenbeziehung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. 1 lit. f) DSGVO.

Compliance, gesetzliche Vorgaben und Wahrung unserer geschäftlichen Interessen und gesetzlichen Rechte.

Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre postalische Adresse, ggf. Bank- bzw. Kreditkarteninformationen und weitere Kontodaten sowie geschäftsbezogene persönliche Daten, die Sie im Alyne Service zur Verfügung stellen.

Unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) 1 lit. f) DSGVO oder die jeweiligen Gesetze, die uns zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichten (siehe Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO).

Verbesserung unserer Website und Gewährleistung der Sicherheit des Alyne-Service.

Technische Informationen, die bei der Nutzung der Website oder des Alyne-Service automatisch gesammelt werden.

Unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO; ggf. mit Ihrer Einwilligung

Newsletter

Ihr Vorname, Ihr Nachname, E-Mail-Adresse.

Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO) oder in einigen Fällen bei Bestandskunden können wir die Verarbeitung auch auf unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO stützen. 1 lit. f) DSGVO stützen.

Vermarktung des Alyne Service

Ihr Vorname, Ihr Nachname, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Standort, Ihr Firmenname, Produktpräferenzen.

Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO ).

Betrieb und Aufrechterhaltung Alyne Partnerprogramms

Ihr Vorname, Ihr Nachname, Ihr Standort, Ihre E-Mail-Adresse und weitere geschäftsbezogene personenbezogene Daten, die Sie dem Alyne Service zur Verfügung stellen.

Unser berechtigtes Interesse an der Erfüllung des Vertrages mit dem Alyne Partner gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) und lit. f) DSGVO. 1 lit. b) und lit. f) DSGVO

Web-Analysen und Statistiken zur Überwachung, Verbesserung und zum Schutz unserer Website und des Alyne-Service; Bereitstellung von maßgeschneiderter Werbung und Benutzererfahrung, einschließlich der Erleichterung der Identifizierung und Authentifizierung, Verständnis für Sie und Ihre Präferenzen, um Ihre Erfahrung und Freude bei der Nutzung unserer Website und des Alyne-Service zu verbessern.

Datum und Uhrzeit der Anforderung, Name der angeforderten Datei, Seite, von der aus die Datei angefordert wurde, Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.), verwendeter Webbrowser und Betriebssystem, vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners, übertragene Datenmenge.

Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO).

Weitergabe von personenbezogenen Daten

Wir können Ihre Kundendaten an verbundene Unternehmen von Alyne, an Alyne-Partner (Wiederverkäufer, Consulting-Partner und Empfehlungspartner) und an vertrauenswürdige Dienstleister weitergeben, die Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten benötigen, um uns bei der Erbringung des Alyne-Service zu unterstützen. Um die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten, muss sich jeder dritte Empfänger verpflichten, Ihre Daten in strikter Übereinstimmung mit unseren Richtlinien zu schützen. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten in den folgenden Fällen an Dritte weiter:

  • Wenn es zur Aufklärung einer rechtswidrigen Alyne-Nutzung dient oder für die Rechtsverfolgung erforderlich ist, werden personenbezogene Daten an die Strafverfolgungsbehörden sowie ggf. an geschädigte Dritte weitergeleitet. Dies geschieht jedoch nur dann, wenn konkrete Anhaltspunkte für ein gesetzwidriges bzw. missbräuchliches Verhalten vorliegen. Eine Weitergabe kann auch dann stattfinden, wenn dies der Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder anderer Vereinbarungen dient. Wir sind zudem gesetzlich verpflichtet, auf Anfrage bestimmten öffentlichen Stellen Auskunft zu erteilen. Dies sind Strafverfolgungsbehörden, Behörden, die bußgeldbewährte Ordnungswidrigkeiten verfolgen und die Finanzbehörden.
  • Gelegentlich sind wir für die Erbringung der Dienstleistungen auf vertraglich verbundene Fremdunternehmen und externe Dienstleister (in der Form von Auftragsverarbeitungen) angewiesen, beispielsweise in den Bereichen der Übersendung von Werbemaßnahmen (nur, sofern Sie diesen vorher explizit zugestimmt haben), der Abwicklung von Zahlungen (PayPal, Kreditkarte, etc.), der Speicherung Ihrer Daten sowie dem Kundenservice. In solchen Fällen werden Informationen an diese Unternehmen bzw. Einzelpersonen weitergegeben, um diesen die weitere Bearbeitung zu ermöglichen. Diese externen Serviceprovider werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig überprüft, um sicherzugehen, dass Ihre Privatsphäre gewahrt bleibt. Die Serviceprovider dürfen die Daten ausschließlich zu den von uns vorgegebenen Zwecken verwenden. Die Serviceprovider werden darüber hinaus von uns über Auftragsverarbeitungsvereinbarungen vertraglich verpflichtet, Ihre Daten ausschließlich gemäß dieser Datenschutzhinweise sowie den deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen zu behandeln.
  • Im Rahmen der Weiterentwicklung unseres Geschäfts kann es dazu kommen, dass sich die Struktur der Alyne GmbH wandelt, indem die Rechtsform geändert wird, Tochtergesellschaften, Unternehmensteile oder Bestandteile gegründet, gekauft oder verkauft werden. Bei solchen Transaktionen werden die Kundeninformationen zusammen mit dem zu übertragenden Teil des Unternehmens weitergegeben. Bei jeder Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte in dem vorbeschriebenen Umfang trägt Alyne dafür Sorge, dass dies in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzhinweise und den einschlägigen Datenschutzgesetzen erfolgt.

Internationale Datenübermittlungen

Wir übermitteln personenbezogene Daten an unsere Tochtergesellschaften in den USA und in Australien und an bestimmte Dienstleister (wie Google Inc.) außerhalb der Europäischen Union / des Europäischen Wirtschaftsraums. Internationale Datenübermittlungen gemäß Art. 44 ff. DSGVO, oder anderen anwendbaren Datenschutzgesetzen, an einen Empfänger in einem Land außerhalb der Europäischen Union / des Europäischen Wirtschaftsraums, das nicht Gegenstand eines Angemessenheitsbeschlusses der EU-Kommission (Art. 45 DSGVO) ist, sichern Alyne und seine Dienstleister durch von der EU-Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln (Art. 46 Abs. 2 DSGVO) oder verbindliche Unternehmensregeln eines Dienstleisters (Art. 47 DSGVO) und andere erforderliche zusätzliche Schutzmaßnahmen ab. Eine Kopie des entsprechenden Transfer-Mechanismus kann Ihnen auf Anfrage an support@alyne.com zur Einsicht zur Verfügung gestellt werden.

Newsletter

Alyne bietet Ihnen einen kostenlosen Newsletter-Service an und sendet Ihnen Marketing-Mitteilungen, sofern Sie dazu vorher eingewilligt haben. Wir nutzen den Newsletter, um Sie über neue Produkte zu informieren und Ihnen allgemeine Informationen über Alyne zukommen zu lassen. Um Ihnen den Newsletter zusenden zu können, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse. Sie können Ihre E-Mail-Adresse auf der Startseite von Alyne eingeben, die Sie unter http://www.alyne.com finden. Wir speichern und verwenden Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich für den Versand des Newsletters.

Selbstverständlich können Sie den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Jeder Newsletter enthält die Information, wie Sie den Newsletter mit Wirkung für die Zukunft abbestellen können.

Cookies

Ein Cookie ist ein sehr kleines Textdokument, das oft einen anonymen eindeutigen Bezeichner enthält. Cookies werden erstellt, wenn Ihr Browser eine bestimmte Website lädt. Die Website sendet Informationen an den Browser, der daraufhin eine Textdatei erstellt. Jedes Mal, wenn der Benutzer auf dieselbe Website zurückgeht, ruft der Browser diese Datei ab und sendet sie an den Server der Website. Erfahren Sie mehr über die Verwendung von Cookies auf https://www.allaboutcookies.org.

Wir verwenden auch andere Technologien (wie z. B. Web-Beacons und, bei Apps, Software Development Kits (üblicherweise als SDKs bezeichnet)), die einem ähnlichen Zweck wie Cookies dienen und die es uns ermöglichen, unsere Website, den Alyne Service und die E-Mail-Kommunikation zu überwachen und zu verbessern.

Welche Cookies verwenden wir und welche Informationen werden von ihnen erfasst?

  • Erforderliche Cookies: Diese Cookies sind erforderlich, um Kernfunktionen zu ermöglichen. Ohne diese Cookies können gewisse Dienste, die Sie angefordert haben, nicht bereitgestellt werden. Wenn Sie diese Cookies deaktivieren, werden bestimmte Teile des Alyne-Service nicht funktionieren.
  • Analytics-Cookies: Diese Cookies helfen uns, das von uns angebotene Erlebnis zu verbessern oder zu optimieren. Sie ermöglichen es uns zu messen, wie Besucher mit der Website und dem Alyne-Service interagieren, und wir verwenden diese Informationen, um das Benutzererlebnis und die Leistung des Alyne-Service zu verbessern.
    Diese Cookies werden verwendet, um technische Informationen zu sammeln, wie z.B. den letzten Besuch der Website oder die Nutzung des Alyne Service, die Anzahl der besuchten Seiten, ob E-Mail-Kommunikationen geöffnet werden, welche Teile unserer Website oder E-Mail-Kommunikation angeklickt werden und die Zeitspanne zwischen den Klicks.
  • Funktionale Cookies: Wir können Cookies verwenden, die nicht unbedingt erforderlich sind, aber verschiedene hilfreiche Funktionen auf unseren Websites ermöglichen.
    Diese Cookies sammeln beispielsweise Informationen über Ihre Interaktion mit den auf dem Alyne Service angebotenen Diensten und können auf unserem Alyne Service verwendet werden, um sich an Ihre Präferenzen (wie z. B. Ihre Spracheinstellung), Ihre Interessen und die Darstellung der Website (wie z. B. die Schriftgröße) zu erinnern. Wir werden Sie um Ihre Zustimmung zur Verwendung dieser Cookies bitten, wenn Sie den entsprechenden Dienst anfordern.
  • Werbe-Cookies: Wir verwenden diese Cookies, um Informationen über Ihre Surfgewohnheiten zu sammeln, damit die Werbung besser auf Sie und Ihre Interessen abgestimmt werden kann. Sie werden auch verwendet, um die Anzahl der Anzeigen zu begrenzen, die Sie sehen, und um die Effektivität einer Werbekampagne zu messen. Wir können diese Informationen mit anderen Parteien teilen, die uns bei der Verwaltung von Online-Werbung helfen - bitte lesen Sie den Abschnitt "Tools von Drittanbietern" unten für weitere Details.
  • Cookies für soziale Medien: Diese Cookies werden verwendet, wenn Sie Informationen über eine Social-Media-Sharing-Schaltfläche oder eine "Gefällt mir"-Schaltfläche auf unserer Website teilen oder wenn Sie mit dem Alyne-Service über eine soziale Website wie Facebook oder Twitter interagieren. Diese Cookies sammeln Informationen über Ihre Interaktion in den sozialen Medien mit dem Alyne-Service, z. B. ob Sie ein Konto bei der Social-Media-Website haben und ob Sie dort angemeldet sind, wenn Sie mit Inhalten auf dem Alyne-Service interagieren. Diese Informationen können mit Targeting-/Werbemaßnahmen verknüpft werden.

Tools von Drittanbietern

Ihre Nutzung des Alyne-Service kann dazu führen, dass einige Cookies gespeichert werden, die nicht von uns kontrolliert werden. Dies kann der Fall sein, wenn der Teil der Website oder des Alyne-Service, den Sie besuchen oder nutzen, ein Analyse- oder Marketingautomatisierungs-/Verwaltungstool eines Drittanbieters verwendet oder Inhalte enthält, die von einer Website eines Drittanbieters angezeigt werden, z. B. YouTube oder Facebook.

Wir verwenden Tools von Drittanbietern wie Google Analytics in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen und bitten Sie gegebenenfalls um Ihre Einwilligung. Sie sollten die Datenschutz- und Cookie-Richtlinien dieser Dienste überprüfen, um herauszufinden, wie diese Drittanbieter Cookies verwenden und ob Ihre Cookie-Daten in ein Drittland übertragen werden. Eine Liste der Drittanbieter, die Cookies auf der Website oder dem Alyne Service platzieren, finden Sie hier.

Zweck

Dritte Partei

Analytik

Google Inc

Werbung

Google Inc

Soziale Medien

Facebook, Twitter, LinkedIn, YouTube

Wir bewahren die von Cookies gesammelten Informationen für maximal 6 Monate auf.

Google Analytics Website Analytics

Alyne benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung von Alyne (einschließlich Ihrer verkürzten IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung von Alyne auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Sie können Google Analytics mittels eines Browser Add-ons deaktivieren, wenn Sie die Analyse nicht wünschen. Dieses können Sie hier herunterladen: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en.

Alternativ können Sie hier klicken, um Google Analytics zu deaktivieren. Dazu wird ein sog. opt-out-Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert. Falls Sie Ihre Cookies löschen, müssen Sie also diesen Link noch einmal klicken.

Nutzung von Google Tag Manager

Diese Webseite verwendet den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tool Manager implementiert lediglich Tags. Das bedeutet: Es werden keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tool Manager löst andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden.

Mehr Informationen zum Google Tag Manager finden Sie unter:

http://www.google.de/tagmanager/faq.html

http://www.google.de/tagmanager/use-policy.html

Löschung Ihrer Daten

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, die wir aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder wenn Sie uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten gemäß diesen Datenschutzhinweisen zu entfernen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren, wenn wir ein berechtigtes Interesse daran haben, dies zu tun. Beispielsweise können wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren, um Streitigkeiten beizulegen, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder andere Vereinbarungen mit Kunden durchzusetzen oder um gesetzliche Anforderungen, einschließlich (steuerlicher) Aufbewahrungspflichten, zu erfüllen; in diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten für die Verwendung für andere Zwecke gesperrt. In jedem Fall wird Alyne Ihre personenbezogenen Daten nicht länger aufbewahren, als es für die in diesen Datenschutzhinweisen dargelegten Zwecke erforderlich ist.

Betroffenenrechte

Selbstverständlich haben Sie das Recht, auf Antrag Auskunft über die von Alyne zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung unter bestimmten Umständen (Art. 18 DSGVO), sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen widersprechen (insbesondere, wenn wir die Daten für Direktmarketing verwenden (Art. 21 DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung verwenden.

Sie können alle Ihre Rechte ausüben, insbesondere Ihre Einwilligung widerrufen oder einen Verstoß gegen geltende Datenschutzgesetze beanstanden, indem Sie sich dazu bitte an support@alyne.com oder postalisch an die oben angegebene Anschrift wenden.

Möglicherweise müssen wir Ihre Identität verifizieren, um Ihre Anfrage zu erfüllen. Wenn Sie sich an uns wenden, geben Sie bitte immer Ihren Namen, Ihre Adresse und/oder E-Mail-Adresse sowie Informationen über Ihr Anliegen an. Beschwerden werden wir innerhalb dem uns vorgegebenen Zeitraum bearbeiten. Sie haben auch das Recht, sich bei der zuständigen Datenschutzbehörde zu beschweren.

Datenschutzbeauftragter und die federführende Aufsichtsbehörde

Zuständige federführende Aufsichtsbehörde:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht für den nicht-öffentlichen Bereich (BayLDA)
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 27
91522 Ansbach
Deutschland

https://www.lda.bayern.de/en/

Alyne’s DPO can be reached at privacy@alyne.com

Sollten in Ihrem Fall die australischen Datenschutzgesetze vorrangig gelten, und Sie sind nicht damit zufrieden, wie wir Ihre Beschwerde behandelt haben, können Sie eine Beschwerde beim Office of the Australian Information Commissioner (OAIC) einreichen. Informationen zur Einreichung einer Beschwerde finden Sie auf der OAIC-Website unter https://oaic.gov.au.

Änderungen dieser Datenschutzhinweise

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzhinweise zu ändern. Die aktuelle Version der Datenschutzhinweise können Sie jederzeit abrufen hierunter:https://www.alyne.com/de/datenschutz/ . Sollten wir erhebliche Änderungen in der Art und Weise vornehmen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, werden wir Sie durch eine E-Mail an die letzte von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse und/oder durch einen Hinweis auf die Änderungen auf unserer Website informieren.